Pharmazie
Herstellung der vormischungen

Bei der Planung von Prozesssystemen für die Herstellung von Salben und Cremes richten wir bei Brinox besonderes Augenmerk auf Prozessinnovationen beim Dispergieren und Auflösen der Wirkstoffe sowie auf die Verkürzung der Dispersionszeit. Wir gewährleisten neben einfachen Prozessen:

  • Dosieren der Fettmasse (Vaseline),
  • Schmelzen,
  • Temperaturregelung,
  • Transfer der Fettmasse in den Mischer/Homogenisator,
  • CIP/SIP und Trocknung der Ausrüstung. 
Mischen, homogenisieren

Wir können in den Prozessanlagen für die Produktion von Cremes, Salben, Gels und Emulsionen Produkte mit niedrigerer und höherer Viskosität herstellen. Wir schaffen die entsprechenden Bedingungen (Vakuum, Temperatur) und ermöglichen kontrolliertes Mischen und Einmischen pulvriger Substanzen.

Referenz
Takeda
Alcon
Bionorica
Aerie Pharmaceuticals
Pharmathen
Leo Pharma
Sotex
Pfizer
Dottikon
GlaxoSmithKline
Pharmstandard
CSL Behring
Teva
Zoetis
Galderma
Krka
Novartis
Capsugel
Sandoz
Lonza
Johnson & Johnson
Fresenius Kabi
Alkermes
Lek
Merck
Rechtlicher Hinweis

Alle übertragenen Materialien bleiben im Eigentum von Brinox d.o.o. und können nur zu nichtkommerziellen Zwecken genutzt werden. Brinox d.o.o. ist bestrebt, genaue Informationen bereitzustellen, haftet jedoch nicht für den Inhalt der übertragenen Dokumente, die nur für Informations- und Promotion-Zwecke zur Verfügung stehen.