Brinox Erklärung zur Nachhaltigkeit

Sustainability efforts

Robert Charles Swan (Forscher, Autor und Verfechter der erneuerbaren Energien) sagte einmal: „Die größte Bedrohung für unseren Planeten ist der Glaube, dass jemand anderes ihn retten wird.“ Wir bei Brinox wollen mit Leidenschaft etwas bewirken. „Seit der Gründung der Marke Brinox in 1983 spielen hohe moralische Standards und das Engagement für die Umwelt eine wichtige Rolle. In diesem Sinne hat das Unternehmen bereits in Bereiche investiert, die uns helfen, unsere  Vision von nachhaltigem Wirtschaften und Kohlenstoffneutralität zu verfolgen.     

Mit grüner Energie betrieben

Wir sind stolz darauf,  den Großteil des Stroms für unsere Produktion aus nachhaltigen grünen Quellen zu beziehen. Wasserkraft, Windkraft und Solarenergie sind der Schlüssel in unserem Bestreben, nachhaltig und kohlenstoffneutral zu produzieren.. Brinox hat einen langfristigen Ökostromvertrag unterzeichnet, der sicherstellt, dass der an das Unternehmen gelieferte Strom aus grünen Quellen stammt.      

Vom Wald geheizt

Wärme und Gemütlichkeit tragen zum Wohlbefinden und zur Produktivität des Menschen bei. Deshalb wählen wir Biomasse als Hauptquelle für die Wärmeerzeugung. Die Holzhackschnitzel, die wir für die Beheizung unserer Anlagen verwenden, stammen alle von örtlichen Landwirten und ihren sorgfältig kontrollierten Wäldern. Dadurch sind wir völlig unabhängig von Öl und Gas und haben einen  null CO2-Fussaabdruck. Holzhackschnitzel werden auch aus den Holzkistenverpackungen gewonnen, die wir für die Lieferung der Geräte verwenden und die an das Unternehmen zurückgegeben werden und nicht für eine Neuverpackung wiederverwendet werden können.     

Angetrieben durch Strom

Mobilität ist in der modernen Gesellschaft von zentraler Bedeutung. Wir engagieren uns für die Entwicklung von Stromladestellen an unseren Standorten, die es unseren Mitarbeitern ermöglichen, ihr Elektrofahrzeug während der Arbeitszeit aufzuladen, und sie dazu anregen, auf Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor zu verzichten.     

Wasser ist unsere Lebensquelle

Wasser ist die Quelle des Lebens. Sämtliche Abwässer innerhalb von Brinox werden gesammelt und in unserer eigenen Kläranlage behandelt, bevor sie in das Kanalisationssystem eingeleitet werden. Auf diese Weise können wir die Umweltauswirkungen auf den umliegenden Lebensraum begrenzen und die Qualität der Umwelt, in der wir leben, erhöhen.        

Hand in Hand mit unseren Partnern

Die Lieferkette spielt eine wichtige Rolle. Wir arbeiten nicht nur mit unseren Partnern zusammen, um die pünktliche Lieferung von Materialien und deren Qualität zu gewährleisten, sondern sprechen die Notwendigkeit einer nachhaltigen Lieferkette und die Verantwortung der Lieferanten in der Kette auch offen an. Wir sind uns dessen bewusst, dass es ein steiler Weg ist, aber wir wissen, dass wir gemeinsam mit unseren Partnern etwas bewirken werden. Aus diesem Grund hat Brinox einen offenen Nachhaltigkeitsdialog mit den fünf Hauptlieferanten begonnen, die etwa 80 % der vom Unternehmen verwendeten Materialien liefern.    

Im Einklang mit der Sonne

Im Rahmen unserer Initiative für grüne Energie entwickeln wir unsere eigene Quelle für die Stromerzeugung. Bei allen laufenden Investitionen in die Gebäudeinfrastruktur werden Solarzellen auf dem Dach installiert. Eine Fläche von 15.000 m2, bedeckt mit modernen Solarpaneelen, wird Brinox unabhängiger von der externen Stromversorgung machen und den klimaneutralen Fußabdruck des Unternehmens vergrößern.

Referenz
Krka
Lonza
Aerie Pharmaceuticals
Heineken pivovarna Union
Mlekarna Škofja Loka
Coca-Cola HBC
Pharmstandard
Zoetis
Roche
Nektar Natura
CSL Behring
Wacker
Bayer
GlaxoSmithKline
Mlekarna Celeia
Dottikon
Lactosan
Heineken pivovarna Laško
Sandoz
Zott
Lactalis
Teva
Pfizer
Lek
Sarajevksa pivara
Capsugel
Novartis
Meggle
Takeda
Grupacija Imlek
Sotex
Leo Pharma
Bionorica
Fresenius Kabi
Pharmathen
Roche
Mlekarna Planika
Alkermes
Frutarom Etol
Alvogen
MSD
Johnson & Johnson
Žito
Pomurske mlekarne
PepsiCo
Galderma
Heel
Alcon
Merck
Lonza
Rechtlicher Hinweis

Alle übertragenen Materialien bleiben im Eigentum von Brinox d.o.o. und können nur zu nichtkommerziellen Zwecken genutzt werden. Brinox d.o.o. ist bestrebt, genaue Informationen bereitzustellen, haftet jedoch nicht für den Inhalt der übertragenen Dokumente, die nur für Informations- und Promotion-Zwecke zur Verfügung stehen.