Pharmazie
Sterilgut

Brinox-Systeme für die Produktion und Verteilung von Sterilgut sind das Ergebnis langjähriger Erfahrung.

Die chemische Bearbeitung der Systeme, die Verwendung modernster Schweißtechnik und die Kontrolle der Schweißnähte gewährleisten einen hochwertigen Schutz des Grundmaterials. Dadurch wird folglich auch die Möglichkeit der „Rouge"-Entstehung stark verringert.
Unser eigenes Automatisierungsteam sorgt dafür, dass die Messungen mit komplettem AMS (Alarm Monitoring System) geplant, sorgfältig durchgeführt und validiert werden, um die Qualität des Sterilguts an allen Abnahmestellen sicherzustellen.
Brinox sorgt für:

  • Systeme für die Produktion und Verteilung von aufbereitetem Wasser,
  • Systeme zur Bereitung und Verteilung von WFI,
  • Systeme für die Produktion und Verteilung von reinem Dampf,
  • Systeme zur Speicherung und Verteilung pharmazeutischer Gase,
  • Systeme für das zentrale/lokale Vakuumsystem.
Verteilung von lösemitteln

Brinox sorgt für ein effizientes System, das die Verteilung und genaues Dosieren von Lösemitteln gemäß den Rezepturen, das Monitoring über den Verbrauch gemäß den Arbeitsaufträgen oder Kostenstellen sowie eine einfache Logistik ermöglicht.

Zur Zufriedenheit der Auftraggeber wurden viele erfolgreiche Anwendungen für die Verteilung von Ethanol, Aceton und sonstigen Lösemitteln ausgeführt. Da wo Systeme mit der Berechnung der Verbrauchssteuerung und einem möglichen unkontrollierten Verbrauch verbunden werden, Stellt sich für Brinox eine besondere Herausforderung dar.
Wir sorgen für:

  • Dosierung von Lösemitteln mittels Massemessung,
  • Ausführung mit Ventilen mit weniger als 1,5 D Kriterium,
  • Verwendung hochwertiger Dichtungen,
  • ATEX-Zertifizierung aller Systeme zur Aufbewahrung und Verteilung von Lösemitteln.
Verteilung von spülmitteln

In der pharmazeutischen Produktion mit vielen CIP-Modulen und Spülsystemen ist die zentrale Lagerung und Verteilung von Spülmitteln eine gute Lösung.

Brinox sorgt für ein effizientes System für genaues Dosieren von Spülmitteln für Reinigungssysteme gemäß den Rezepturen, das Monitoring über den Verbrauch gemäß den Arbeitsaufträgen oder Kostenstellen sowie eine einfache Logistik.

Das System zur Lagerung und Verteilung von Spülmitteln ist so aufgebaut, dass es über die Installation zur Verteilung bis zum einzelnen CIP-Modul oder Spülsystem gewährleistet.

Das entsprechende Dosieren erfolgt durch separate Pumpen über Volumendosierung.

Systeme zur Lagerung können mittels den Standard-Container ausgeführt werden oder die Spülmittel werden in besonderen Behältern aufbewahrt.

Kühl- und wärmeeinheiten

Für Prozesse, wo ein Kühlen und Erhitzen der Prozessanlagen erforderlich ist, hat Brinox ein geschlossenes System zur Temperaturregelung entwickelt. 

Die Kühl- und Wärmeeinheit ermöglicht einen schnellen Übergang vom Erhitzen zum Kühlen und umgekehrt im Temperaturbereich von -10 bis +120 oC.

Die Präzision der Temperaturregelung erfolgt gemäß den Benutzervorgaben und der

Leistung der Ausrüstung zur Wärmeübertragung.
Wir sorgen für effizienten Energieverbrauch.

Referenz
Merck
Sandoz
Bionorica
Aerie Pharmaceuticals
Pharmstandard
Alcon
Leo Pharma
Capsugel
Takeda
Fresenius Kabi
Sotex
Teva
Galderma
Johnson & Johnson
CSL Behring
Lek
Zoetis
Pfizer
GlaxoSmithKline
Alkermes
Krka
Lonza
Pharmathen
Novartis
Dottikon
Rechtlicher Hinweis

Alle übertragenen Materialien bleiben im Eigentum von Brinox d.o.o. und können nur zu nichtkommerziellen Zwecken genutzt werden. Brinox d.o.o. ist bestrebt, genaue Informationen bereitzustellen, haftet jedoch nicht für den Inhalt der übertragenen Dokumente, die nur für Informations- und Promotion-Zwecke zur Verfügung stehen.